Ottweiler
 

Ölmühle Wern

 

Brückenstr. 37
66564 Ottweiler-Fürth
Tel.: 06858/8249 (Herr Willi Wern)
Telefax: 06858/6999211 (Tel. Werns Mühle Landhaus im Ostertal)
E-mail: williwern@gmx.de

http://www.oelmuehle-wern.de

 

Träger
Willi Wern und Ilse Knab

 

Museumsleiter/in
Willi Wern

 

Öffnungszeiten
10 bis 18 Uhr, freier Zugang, Informationsdaten im Lokal Werns Mühle

 

Führungen
nach Absprache mit Herrn Wern und gegen Entgelt

 

Eintrittspreise
freier Eintritt

 

Sammlungen
Vollständiges Inventar der ehemals größten Ölmühle an der Saar. Betriebsfähige Ölmühleneinrichtung (Stempelpressenanlage) mit funktionsfähigem Stauwehr.

 


Außenansicht


Presspumpe

 

Saarländisches Schulmuseum

 

Goethestraße 13
66564 Ottweiler
Tel.: 06824/4649
Telefax: 06824/4649
E-mail: schulmuseum@handshake.de

http://www.schulmuseum-ottweiler.net

 

Träger
Stiftung Saarländisches Schulmuseum Ottweiler

 

Museumsleiter/in


Museumsleiter n.n.
Museumspädagogin: Bettina Heisel

 

Öffnungszeiten
Dienstag und Donnerstag 10.00 bis 17.00 Uhr,
Sonntag 11.00 bis 17.00 Uhr

 

Führungen
Führungen für Privatpersonen oder Gruppen nach Voranmeldung:
Werktage 20,-- €
Samstage, Sonn- und Feiertage 25,-- €

 

Eintrittspreise
Normaltarife: Erwachsene 2,50 Euro; Kinder/Sozialpreise 1,50 Euro; Familien 5 Euro (mindestens 1 Erwachsener, unabhängig von der Kinderzahl).

Schulklassen mit Führung: 35 Euro (bis 25 Schüler, 1 Begleitperson incl., zusätzliche Begleitpersonen zahlen gesondert, Sonderpreis vom 15.November bis 15. Februar: 25 Euro

Kindergeburtstag mit Führung mit Nutzung des Gewölbekellers: 45,00 € zzgl. 2,50 € Eintritt pro Erwachsener
Kindergeburtstag mit Führung ohne Nutzung des Gewölbekellers: 35,00 € zzgl. 2,50 € Eintritt pro Erwachsener

Gruppentarife: Erwachsene ab 10 Pers. 2 Euro/Person. Kinder/Sozialpreise ab 10 Pers. 1 Euro/Person.
Sondertarife für Besitzer des Sommertourentickets: Erwachsene 1,50 Euro, Kinder/Sozial 0,60 Euro, Familien 3 Euro

 

Sammlungen
Zwei historische Klassenzimmer (um 1850 und 1920), Karzer, Schultoilette, Schulmöbel, Schulinventar aller Art, Schulmedien, Schulwandbilder, Schulpostkarten, Originalgraphiken und Kuriosa mit Schulbezug, bibliophile Raritäten, Schulbücher,
Bibliothek mit Schulbuchsammlung und pädagogisch-didaktischer Originalliteratur ab 1800
Sonderausstellungen
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Schulmuseums

 


Außenansicht

 

Stadtgeschichtliches Museum Ottweiler

 

Linxweilerstr. 5
66564 Ottweiler
Tel.: 06824/7473

http://www.stadtmuseum-ottweiler.de

 

Träger
Verein Stadtgeschichtliches Museum e.V.

 

Museumsleiter/in
Dieter Robert Bettinger

 

Öffnungszeiten
Jeden ersten Sonntag im Monat von 14.00-17.00 Uhr
und nach Vereinbarung
Info 06824/3511

 

Eintrittspreise
Der Eintritt ist frei

 

Sammlungen
Sammlungen:
Reste und Dokumente über das ehemalige Kloster Neumünster

Dauerausstellung:
Ottweiler in der Grafenzeit (1544-1728)
Keltische und römische Funde im heutigen Stadtbereich (in Vorbereitung)
Ottweiler in der Fürstenzeit 1728 - 1793
Von der Kantonshauptstadt zur preußischen Kreisstadt - Eine Ausstellung mit historischen Karten und Dokumenten (in Vorbereitung)
Ottweiler im 19. Jahrhundert

Wechselausstellungen:
In Sonderausstellungen werden Brauchtum, Kunst, Kultur aus Vergangenheit und Gegenwart gezeigt. Im Haus gibt es auch eine Buchdruckerwerkstatt die nach Vereinbarung besucht werden kann.

 


Grabstein aus Buntsandstein

 

Stadtgeschichtliches Museum Ottweiler - Alte Apotheke

 

Saarbrücker Str.2
66564 Ottweiler
Tel.: 06824/3511

http://www.stadtmuseum-ottweiler.de

 

Träger
Verein Stadtgeschichtliches Museum e.V.

 

Museumsleiter/in
Robert Gerhardt

 

Öffnungszeiten
nach Vereinbarung

 

Eintrittspreise
Der Eintritt ist frei

 

Sammlungen
Innenausstattung und Inventar einer alten Apotheke aus der Jugendstilzeit

 


Apothekerwaage

 

Heimatmuseum Steinbach

 

In der Grundschule
Parallelstraße
66564 Steinbach
Tel.: 06858/600607

http://www.ottweiler.de

 

Träger
Heimat- und Kulturverein Steinbach e.V.

 

Museumsleiter/in
Gerhard Jung

 

Öffnungszeiten
nach Vereinbarung

 

Eintrittspreise
Der Eintritt ist frei

 

Sammlungen
Fotos und Chroniken von Straßen, Häusern, Familien und Personen; eingerichtete Küche, Milchküche, Wohn- und Schlafzimmer um 1900; eingerichtete Handwerkerstuben; Bergbau- und Hüttengeräte; Zeitungsdokumentation über die Volksabstimmung 1955
Familienarchiv

 


Butterfass in der Milchküche


Schusterwerkstatt